Lade Veranstaltungen

Malta – Rundreise voller Wunder

30. April 2018 - 6. Mai 2018

| ab €1175

Nächtigung im Hotel DB San Antonio Spa

Der kleine Inselstaat unterhalb Siziliens wird Sie in seinen Bann ziehen. Von der Weltoffenheit in der Hauptstadt Valletta bis zu kleinen pittoresken Dörfern – Sie erleben die verschiedensten Facetten Maltas vom Norden bis in den Süden. Viele Sehenswürdigkeiten, herrliche Ausblicke und eine interessante Kultur erwarten Sie.

ANFRAGE

 

Rundreise Malta

Details

Reisebeginn:
30. April 2018
Reiseende:
6. Mai 2018
Reisezeitraum:
Montag - Sonntag
Reisebeschreibung:
1. Tag: Flug Wien – Malta
Transfer zum Flughafen Wien und Flug nach Malta: Empfang und Fahrt ins Hotel. Am Abend erwartet Sie ein Besuch des spektakulären „Firework Festivals“.

2. Tag: Maltas Süden
Nach dem Frühstück geht es zu den malerischen Häfen von Marsaxlokk und Marsascala: Berühmt sind vor al¬lem die buntbemalten Fischerboote namens „Luzzi“. Weiters sehen Sie „Ghar Dalam“, die Höhle der Finsternis und den Hagar-Qim Tempel, welcher für den Fund der Magna Mater Statue bekannt ist. Anschließend geht es weiter zur Blauen Grotte bei Wied iz-Zurrieq (Bootsfahrt nur bei ruhi¬ger See möglich und fakultativ circa € 25,-) - zurück ins Hotel.

3. Tag: Maltas Nordosten
Am heutigen Tag führt Sie ihr Weg nach Salina Bay, wo schon seit dem Mittelalter Salz aus dem Meerwasser gewonnen wird. Weiterfahrt nach Mgarr mit Zwischenstopp in einer maltesischen Bar um das landestypi¬sche Getränk „Kinnie“ zu probie¬ren (fakultativ). Als Abschluss des Tages erwartet Sie im Weinbaugebiet Meridiana eine Verkostung von vier verschiedenen Weinen.

4. Tag: Gozo – Ggantija – Dwerja
Heute geht es zur kleinen Schwesterinsel Gozo: Nach einer 20-minütigen Schifffahrt erreichen Sie eine Welt, die ihre Ursprünglichkeit trotz des Fortschritts erhalten hat. Weiter geht es zur Besichtigung der imposanten Zitadelle von Victoria auf dem Tafelberg. Fahrt nach Xaghra: Von hier aus haben Sie einen herr¬lichen Ausblick auf den rötlichen Sand der Ramla Bay. Anschließend Besichtigung der Kalypso Höhle und der Tempelanlage Ggantija. Weiterfahrt zum Binnensee in Dwerja und zum Fungus Rock in der Dwerja Bay. Zum gemütlichen Ausklang des Tages erwartet Sie eine Kaffeepause an der malerischen Bucht des Fischerdorfes Xlendi.

5. Tag. Valletta
Es erwartet Sie heute ein Ausflug in die maltesische Hauptstadt: Erleben Sie diese lebendige und arbeiten¬de Festungsstadt in ihrer eindrucks¬vollen Pracht. Ihr Stadtrundgang be¬ginnt in den oberen Barracca Gärten, wo Sie eine herrliche Aussicht auf den schönsten Naturhafen Europas haben: den Grand Harbour. Sie se¬hen auch die Kathedrale des Heiligen Johannes mit dem bedeutends¬ten Gemälde von Caravaggio „Die Enthauptung Johannes des Täufers“. Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Mdina – Rabat – Birgu
Nach dem Frühstück geht es nach Mdina, der ehemaligen Hauptstadt im Herzen der Insel. Sie ist nach wie vor der Sitz des maltesischen Adels und besitzt neben den beeindruckenden Stadttoren viele sehenswerte Paläste, Kirchen und Klöster. Weiterfahrt nach Rabat, einer Stadt direkt neben Mdina: Sie besichtigen die St. Paulus Grotte und das Wignacourt Museum bevor es zu den Dinlgi Klippen geht. Anschließend erwartet Sie eine Panoramatour durch „Die Drei Städte“ Vittoriosa, Cospicua und Senglea wel¬che Sie nach Birgu führen. Besuch des Inquisitorenpalastes und der St. Lawrence-Kirche. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Flug Malta – Wien
Fahrt zum Flughafen von Malta: Rückflug nach Wien und Transfer zu den Heimatorten.
Inkludierte Leistungen:
Flughafentransfers
Flüge ab/bis Wien mit Air Malta
Flugtaxen (Stand 08/17)
6 Nächte im Hotel DB San Antonio Spa
Halbpension
Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
Reise im lokalen Reisebus
Edtbrustner Reisebetreuung vor Ort
Land:
Malta
Preis:
ab €1175
Veranstaltungskategorien:
,
Event Tags:
, , , , , , , ,