Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hohe Tatra und Zipser Land

22. September 2021 - 26. September 2021

| ab €665

Trnava – Kezmarok – Banská Bystrica

Entdecken Sie die Kulturdenkmäler und die zauberhafte Natur der Slowakei. Wer einmal die slowakische Gastfreundschaft, die traditionelle Kultur, die vielen historischen Städte und die grandiose Natur des Tatra Gebirges erlebt hat, wird mit neuen, faszinierenden Eindrücken nach Hause zurückkehren und immer wieder in diese wunderschöne Gegend kommen wollen.

ANFRAGE

Details

Reisebeginn:
22. September 2021
Reiseende:
26. September 2021
Reisezeitraum:
5 Tage: Mittwoch - Sonntag
Reisebeschreibung:
1. Tag: Anreise - Kežmarok
Anreise vorbei an Wien - Bratislava - Trnava - Kežmarok, dem slowakischen Rom im Herzen der Zips. Bei einem Rundgang besichtigen wir u.a. die artikulare Holzkirche (UNESCO Weltkulturerbe), eine der schönsten Holzkirchen Europas. Zimmerbezug und Abendessen in Ihrem 4* Hotel in Spisska Nova (4 Nächte).

2. Tag: Hohe Tatra, kleinstes Hochgebirge der Welt
Panoramafahrt durch den Tatra-Nationalpark. Am Weg liegen Tatranská Lomnica, Štrbské Pleso am gleichnamigen Bergsee und Starý Smokovec mit den liebevoll restaurierten Häusern aus der Gründerzeit. Mit der Standseilbahn Starý Smokovec–Hrebienok fahren wir hoch zum Hrebienok-Gipfel (1.285 m), wo uns eine kurze Wanderung zu den Wasserfällen führt.

3. Tag: Nationalpark Pieniny
Wir besichtigen das einstige Kartäuserkloster Červený Kláštor (14. Jhdt.), bekannt als rotes Kloster. Nach einer Floßfahrt auf dem Dunajec-Fluss geht’s ins Goralendorf Zdiar. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Historisches im Zipser Land
Wir fahren nach Levoča (Leutschau), der „Königin der Zips“, wo wir u.a. den höchsten gotischen Flügelaltar der Welt sehen. Wir fahren weiter zum alten geistlichen Mittelpunkt der Zips, dem Zipser Kapitel, sehen die Domkirche St. Martin, die gotische Grabkapelle, die Stadttore, und die Zipser Burg, die größte Burgruine der Slowakei (Innenbesichtigung).

5. Tag: Auf den Spuren der Fugger
Wir fahren nach Banská Bystrica, in die einstige deutsche Bergbaustadt Neusohl. Wir hören vom wirtschaftlichen Aufstieg der Fugger-Dynastie, sehen den Platz des Slowakischen Nationalaufstandes und den „schiefen Turm“, ein im Renaissancestil erbauter Uhrturm. Heimreise vorbei an Bratislava – Wien – Zustiegsstellen.
Inkludierte Leistungen:
Reise im Edtbrustner Luxusbus
4 Nächtigungen im 4* Hotel
Halbpension
Alle Eintritte des Ausflugspakets Holzkirche, Standseilbahn zum Hrebienok, Červený Kláštor, Flossfahrt, Haus von Ždiar, Jacobs Kirche Levoča, Martins Dom im Zipser Kapitel, Zipser Burg
Reiseleitung ganztags 2. - 4. Tag, halbtags 1. und 5. Tag
Edtbrustner Reisebetreuung

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 665,-
Preis im Einzelzimmer: € 785,-

Frühbucherbonus bis 31.01.2021: € 20,-
Land:
Slowakei
Preis:
ab €665
Veranstaltungskategorien:
,
Event Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Spisska Nova
Spisska Nova, Slowakei