Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Marokkos Königsstädte wie in 1.001 Nacht

10. Februar 2022 - 18. Februar 2022

| ab €1.485

Ouarzazate – Boumalne – Erfoud – Fés – Meknés – Rabat – Casablanca – Marrakesch

Das Königreich Marokko ist wahrhaftig eine „Oase für die Sinne“: Genießen Sie die beeindruckende Natur und architektonische Meisterwerke, erleben Sie eine reizvolle Mischung aus maurischer, berberischer, arabischer und französischer Kultur und tauchen Sie ein in das Märchen von 1.001 Nacht.

ANFRAGE

Details

Reisebeginn:
10. Februar 2022
Reiseende:
18. Februar 2022
Reisezeitraum:
9 Tage: Donnerstag - Freitag
Reisebeschreibung:
1. Tag: Anreise - Marrakesch
Transfer zum Flughafen Wien und Flug via Genf nach Marrakesch, wo Sie von unserer örtlichen Reiseleitung empfangen werden. Weiterfahrt mit dem Edtbrustner Luxusbus ins Landesinnere nach Ouarzazate. Ouarzazate ist heute durch die zentrale Lage zwischen Hohem Atlas und Anti-Atlas ein wichtiger Handelsort. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Kasbah „Taourirt“, eine riesige Wohnanlage aus rotbraunem Stampflehm und die größte Kasbah des Landes. Nächtigung in Ouarzazate (1 Nacht).

2. Tag: Ouarzazate - Boumalne Dades
Heute geht die Fahrt ins Dadestal vorbei an bizarren, roten Felsformationen wie den „Pattes Des Singes“ und breiten Oasengärten, die entlang des Flusses angelegt sind. Sie haben die Möglichkeit, mit einem Wanderführer entlang des Flusses zu wandern. Ankunft in Boumalne (1 Nacht).

3. Tag: Boumalne Dades - Erfoud
Nach dem Frühstück geht die Fahrt ins Landesinnere nach Erfoud. Die 1917 von den Franzosen erbaute Stadt ist schon seit Jahrzehnten ein wichtiger Ort für Lederwaren aller Art. Auch bei internationalen Filmemachern ist die Stadt als Kulisse äußerst beliebt. Bummeln Sie abends durch den schönen, von Arkaden umgebenen Souk mit seinem baumbestandenen Hauptplatz (1 Nacht).

4. Tag: Erfoud - Fés
Genießen Sie heute auf der Fahrt an die Grenze zur Sahara die vielfältige Landschaft des Atlasgebirges, bevor Sie Fés, das Zentrum der Färber, erreichen. Als älteste Königsstadt hat Fés ein reiches Kulturerbe, welches die Altstadt prägt. Der Souk in Fés zählt zu den schönsten und größten Märkten des Landes - beobachten Sie das bunte Treiben. Bis heute haben viele große, wohlhabende Familien in der UNESCO-Weltkulturerbestadt ihre palastartigen Stammessitze (1 Nacht).
\l 5. Tag: Fés - Meknés - Rabat
Nach dem Frühstück Fahrt nach Meknés. Bei der Führung durch die Königsstadt sehen Sie die imposanten Tore und Stadtmauern, die Koranschulen und die Grabmoschee Moulay Ismails sowie einen bunten Gemüse- und Früchtemarkt. Anschließend geht es vorbei an Olivenbäumen und Weinfeldern nach Rabat. Sie sehen das Wahrzeichen der Hauptstadt, den Hassanturm, das Mausoleum von Mohammed V. und Hassan II. sowie den Königspalast von außen und schlendern durch das Ruinenensemble der Chella. Zimmerbezug und Abendessen (1 Nacht).

6. Tag: Rabat - Casablanca
Heute erreichen Sie die schöne Handelsmetropole an der Atlantikküste, Casablanca: Besichtigen Sie die größte Stadt Marokkos mit der Medina, in der Sie eine gelungene Verbindung marokkanischer und moderner Architektur erleben. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, die Hassan-II.-Moschee - die größte Moschee Afrikas - zu besuchen. In der Stadt wurden unzählige Filmklassiker gedreht - besondere Berühmtheit erlangte Humphrey Bogats Film „Casablanca“ mit dem Zitat „Ich schau dir in die Augen, Kleines.“ Zimmerbezug und Abendessen (1 Nacht).

7. Tag: Casablanca - Marrakesch
Nach dem Frühstück geht die Fahrt ins Landesinnere zur Oasenstadt Marrakesch. „Die rote Perle des Südens“ wird Sie mit den schönen Gassen, den grünen Oasen und den bunten Gärten beeindrucken. Sie besuchen die belebten Souks (Bazar), auf dem Töpferarbeiter, Wollfärber und Teppichverkäufer ihre Waren anbieten. Im Schein der untergehenden Sonne können Sie auf dem berühmten Jamaa El Fna das bunte Spektakel der Gaukler, Tänzer und Schlangenbeschwörer beobachten (2 Nächte).

8. Tag: Aufenthalt Marrakesch
Heute erkunden Sie Marrakesch, das mit 100.000 Palmen um die Stadtmauer ein ganz besonders exotisches Bild mitten in der Wüste abgibt. Die Stadt wurde im 11. Jhdt. gegründet und weist hervorragende Kulturdenkmäler des hispanomaurischen Stils auf. Sie sehen unter anderem die Koutoubia-Moschee, die Menara, die Saadier-Gräber, den Bahia-Palast, Bab Agnaou und das älteste Tor der Stadtmauer.

9. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen von Marrakesch. Rückflug via Zürich nach Wien und Transfer zu Ihren Zustiegsstellen.
Inkludierte Leistungen:
Sie erhalten
- Reise im Edtbrustner Luxusbus
- Flug Wien - Marrakesch - Wien via Genf - Zürich
- Flughafentaxen (Stand 07/21)
- 8 Hotelnächtigungen
- Halbpension
- Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Marrakesch
- Stadtführungen: Fés, Meknés, Rabat, Casablanca, Marrakesch
- Eintritt Bahia Palast Marrakesch
- Eintritt Saadier Gräber
- Wanderführer in Boumalne Dades
- Edtbrustner Reisebetreuung

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 1.485,-
Preis im Einzelzimmer: € 1.745,-

fakultativ:
Besichtigung Hassan-II.-Moschee: ca. € 15,-

Frühbucher-Bonus bis 29.10.2021: € 40,-
Land:
Marokko
Preis:
ab €1.485
Veranstaltungskategorien:
,
Event Tags:
, , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Marrakesch
Marrakesch, Marokko