Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Radreise am Jakobsweg

29. April 2022 - 13. Mai 2022

| ab €2.365

Von Saint-Jean-Pied-de-Port bis Santiago de Compostela

Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Radreise voller Impressionen, besonderer Momente und einzigartiger Landschaften. Bestreiten Sie mit uns den „klassischen“ spanischen Jakobsweg mit dem E-Bike und erleben Sie wundervolle Tage zusammen.

ANFRAGE

Details

Reisebeginn:
29. April 2022
Reiseende:
13. Mai 2022
Reisezeitraum:
15 Tage: Freitag - Freitag
Reisebeschreibung:
Fahrradverladung ca. 4 Tage vor Abreise in Loosdorf!

1. Tag: Anreise
Transfer zum Flughafen München und Direktflug nach Bilbao. Hier erwartet Sie bereits unser Buslenker mit den Rädern und wir fahren weiter über die französische Grenze nach Saint-Jean-Pied-de-Port.

2. Tag: St.-Jean-Pied-de-Port - Pamplona (ca. 70 Radkilometer, 1.300 m Steigung)
Wir starten unsere Radreise mit der Überquerung der Pyrenäen, erreichen den Pilgerort Roncesvalles und radeln über die Pässe Ibañeta und Erro. Nachmittags geht es abwärts durch kleine Dörfer bis kurz vor Pamplona.

3. Tag: Pamplona - Los Arcos (ca. 70 Radkilometer, 800 m Steigung)
Von Pamplona radeln wir über einen kleinen Pass vorbei an Astráin nach Puente la Reina und über die Brücke „Puente Romanico“, eine Tradition der Pilger. Anschließend weiter vorbei an Estella bis Los Arcos.

4. Tag: Los Arcos - St. Domingo de la Calzada (ca. 70 Radkilometer, 700 m Steigung)
Unsere heutige Etappe führt uns zuerst nach Logroño in der Region La Rioja und zum Fluss Ebro. Anschließend geht es weiter durch idyllische, geschichtsträchtige und traditionelle Orte, welche sich alle aufgrund des Jakobsweges entwickelt haben, bis Santo Domingo de la Calzada.

5. Tag: St. Domingo - Burgos (ca. 65 Radkilometer, 600 m Steigung)
Nach dem Frühstück geht es heute auf dem E-Bike entlang kleiner Straßen und durch typische Dörfer Richtung Burgos. Auch kleine Kirchen, Klöster und Monumente des Jakobsweges werden uns unterkommen.

6. Tag: Burgos - Carrión de los Condes (ca. 60 Radkilometer, 400 m Steigung)
Unsere heutige Etappe startet etwas außerhalb von Burgos. Der Weg führt uns heute bergauf und bergab, hat aber keine großen Anstiege. Wir durchfahren historische Orte wie Tardajos und Castrojeriz. In Itero de la Vega (dt. „Grenzstein“) passieren wir die Grenze zu Kastilien-León. Nachmittags erreichen wir unser Tagesziel in Carrión de los Condes.

7. Tag: Carrión de los Condes - León (ca. 75 Radkilometer, 1.300 m Steigung)
Heute radeln wir auf kleinen Asphaltstraßen und Wegen durch die Region Kastilien-León. Wir kommen am ehemaligen Kloster Santa María de Benevívere vorbei, überqueren kleine Brücken, halten in Sahagún, einem typischen Ort am Jakobsweg, wo noch einige Überreste alter Bauten zu besichtigen sind, und erreichen unser Tagesziel Mansilla de las Mulas. Fahrt ins Hotel.

8. Tag: León - Castrillo de los Polvares (ca. 50 Radkilometer, 350 m Steigung)
Heute besuchen wir die imposante Kathedrale von León, welche das Stadtbild prägt und ein Anlaufpunkt vieler Pilger ist, ehe es mit dem Rad außerhalb der Stadt losgeht. Nach der Fahrt durch kleine Orte erreiche wir Astorga, wo die mächtige Kathedrale und die römische Stadtmauer am Hügel thronen. Weiter geht es bis an unser Ziel nach Castrillo de los Polvazares, das für seine Steinhäuser (16. Jhdt.) berühmt ist.

9. Tag: Castrillo de los Polvazares - Villafranca del Bierzo (ca. 75 Radkilometer, 800 m Steigung)
Heute erwartet uns eine ganz besondere Etappe: Wir kommen an wichtigen Orten entlang des Jakobsweges vorbei: über den Monte Irago nach Rabanal del Camino (Pilger-Hospize) und Cruz de Ferro (Eisernes Kreuz - das Dach des Jakobsweges auf 1.500 m, wo die Pilger ihre mitgebrachten Steine ablegen). Bergab geht es nach Ponferrada zur Templerburg weiter bergab nach Villafranco del Bierzo zu unserem heutigen Tagesziel (Achtung, teilweise keine Busbegleitung möglich).

10. Tag: Villafranca - Sarria (ca. 70 Radkilometer, 1.200 m Steigung)
Der Jakobsweg wird immer intensiver: wir erleben heute eine wunderschöne Radtour vorbei an Pilgerstatuen sowie durch kleine Ortschaften und genießen den Ausblick auf den Cebreiro-Pass, bevor wir unser Ziel in Sarria erreichen.

11. Tag: Sarria - Arzúa (ca. 60 Radkilometer, 900 m Steigung)
Sarria liegt 100 km vor Santiago de Compostela - somit starten auch hier Einige, um als Pilger des Jakobsweges anerkannt zu werden. Heute überqueren wir den Rio Miño über die Ponte Nova in Portomarín. Vorbei an Palas de Rei beenden wir die Etappe und fahren mit dem Bus nach Arzua.

12. Tag: Arzúa - Santiago de Compostela (ca. 40 Radkilometer, 350 m Steigung)
Heute ist es soweit und wir erreichen die große Kathedrale von Santiago de Compostela. Genießen Sie die letzten Tritte, ehe wir gemeinsam am Vorplatz der Kathedrale ankommen, die Strapazen vergessen und uns das Glücksgefühl überwältigt. Eine ganz besondere Reise und Pilgertour ist geschafft. Wir versammeln uns, bekommen unsere Urkunden und können die Messe besuchen.

13. Tag: Santiago de Compostela
Genießen Sie den heutigen Tag in Santiago de Compostela, erholen Sie sich und machen Sie einen gemütlichen Spaziergang.

14. Tag: Finisterre - Oviedo
Heute geht es ans Cap Finisterre. Lange galt das Cap als westliches Ende der Welt. Heute ist es ein beliebter Punkt für Jakobswegpilger, die traditionellerweise hier zum Dank Mitgebrachtes verbrennen.

15. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen Bilbao und Rückflug nach München. Ankunft und Transfer zu den Zustiegsstellen.

WICHTIG: Die Tagesetappen betragen zwischen 70 - 80 km auf teils befestigten, teils jedoch auch unbefestigten Wegen. Um die Reise so komfortabel und unbeschwert wie möglich zu machen, bitten wir die Teilnehmer ein E-Bike mit mindestens 500 Watt zu verwenden. Auch eine gewisse Grundkondition ist Voraussetzung!
Inkludierte Leistungen:
Reise im Edtbrustner Luxusbus
Radtransport im Bikeliner
Radtransport nach Spanien und retour
Flughafentransfer
Flüge München - Bilbao - München mit Lufthansa
Flughafentaxen (Stand 11/21)
14 Hotelnächte
Halbpension
Edtbrustner Radguide & Reisebetreuung

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 2.365,-
Preis im Einzelzimmer: € 2.690,-

Frühbucherbonus bis 31.01.2022: € 35,-

vor Ort zu bezahlen:
diverse Eintritte ca. € 30,-
Land:
Spanien
Preis:
ab €2.365
Veranstaltungskategorien:
, ,
Event Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Santiago de Compostela
Santiago de Compostela, Spanien