Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Radreise im idyllischen Südmähren

20. Juni 2021 - 24. Juni 2021

| ab €620

Rad- und Kulturgenuss im Weingarten Tschechiens

Kommen Sie auf eine spannende Reise in das fruchtbare und abwechslungsreiche Südmähren mit. Auf angenehmen Radwegen erkunden wir die vielseitige Region an der tschechischen Grenze zu Österreich und der Slowakei. Es erwarten uns kulturelle Höhepunkte und kulinarische Genüsse. Ausgedehnte Weinberge, fruchtbare Ackerlandschaften, weitläufige Teichlandschaften und erholsame Waldregionen werden unsere Radwege säumen.

ANFRAGE

Details

Reisebeginn:
20. Juni 2021
Reiseende:
24. Juni 2021
Reisezeitraum:
5 Tage: Sonntag - Donnerstag
Reisebeschreibung:
1. Tag: Anreise - Trebon - Straznice (ca. 45 Radkilometer)
Anreise vorbei an Zwettl und Gmünd nach Tschechien. Wir beginnen mit der ersten Radtour durch die Südböhmische Teichlandschaft auf gut ausgebauten Radwegen und genießen die wunderschöne Natur. Am Nachmittag erreichen wir Straz nad Nezarkou, von wo aus wir mit dem Bus in unser Hotel nach Straznice weiterfahren. Der kleine Ort Südböhmens gilt als Zentrum des Weinbaus und der Folklore Tschechiens.

2. Tag: Valtice (Feldsberg) - Lednice - Mikulov (ca. 45 Radkilometer)
Unsere heutige Radetappe führt uns durch die wohl schönste Landschaft Südmährens. Der Radweg geht durch die Eisgrub-Feldsberg - UNESCO Weltkulturlandschaft. Sie sehen wunderschöne Parkanlagen, Adelsresidenzen, Schlossgärten, Teichlandschaften und Weinberge. In Lednice haben wir während der Mittagspause die Möglichkeit, das von der Familie Liechtenstein errichtete Schloss aus dem 19. Jhdt. zu bestaunen. Nachmittags erreichen wir Mikulov, das Zentrum des tschechischen Weinbaus mit seinem historischen Stadtkern, dem barocken Schloss und dem jüdischen Viertel samt Synagoge und Friedhof. Hier lassen wir den Abend ausklingen und genießen unser Abendessen in einem Weinkeller - das ein oder andere Glas kann verkostet werden. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

3. Tag: Marchradweg Kremsier - Straznice (ca. 55 Radkilometer)
Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus nach Kremsier, wo zwischen 1934 und 1938 der Bata-Kanal errichtet wurde. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt in der traditionellen Residenzstadt der Olmützer Erzbischöfe folgen wir dem Marchradweg durch die Städte Naajedl, Veseli und nad Moravou bis zu unserem Hotel zurück. Genießen Sie die Radetappe und die wunderschöne Natur entlang der March.

4. Tag: Milotice - Kvjoy - Mutenice (ca. 55 Radkilometer)
Heute radeln wir durch das Land des Weines, der Kohle und des Erdöls. Von Straznice geht es durch Kieferwaldlandschaften - die sogenannte Mährische Sahara - nach Mutenice. Entlang der Strecke kommen wir am Barockschloss von Milotice sowie bei der Folklorestadt Kvjoy vorbei. Abends erleben wir im Hotel ein festliches Abendessen mit Musik und mährischen Spezialitäten.

5. Tag: Weiße Karpaten - Rückreise (ca. 30 Radkilometer)
Vormittags starten wir die letzte Radtour unserer Reise. Die Etappe führt uns durch die malerische Landschaft der Weißen Karpaten, in der Sie weitläufige Weinbaugebiete und eine faszinierende Natur sehen. Danach besuchen wir die slowakische Stadt Skalica und genießen ein Picknick in den Weinbergen. Anschließend geht die Fahrt mit dem Bus zurück zu den Zustiegsstellen.
Inkludierte Leistungen:
Fahrt im Edtbrustner Luxusbus
Radtransport im modernen Radanhänger
4 Nächtigungen im Hotel Straznice
Halbpension
1x Abendessen im Weinkeller inkl. Weinprobe
1x Mährischer Abend inkl. Wein und Bier
1x Picknick in den Weinbergen
Örtlicher, deutschsprachiger Radguide
Edtbrustner Radguide & Reisebetreuung

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 620,-
Preis im Einzelzimmer: € 665,-

Frühbucherbonus bis 31.01.2021: € 25,-
Land:
Tschechien
Preis:
ab €620
Veranstaltungskategorien:
, ,
Event Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Straznice
Straznice, Tschechische Republik