Cinque Terre

Reiserückblick Cinque Terre

Reiserückblick Cinque Terre

06. – 10. Mai 2018

(Melodie: Zwei kleine Italiener)

Eine Reise in den Süden ist für viele schick und fein
50 kleine Österreicher möchten nicht zu Hause sein.

50 kleine Österreicher die fuhren nach Chiavari
Rapollo, Portofino, denn darauf da sparten Sie.
Nach Santa Margarita fuhren Sie nicht allein,
denn die Laura sollte ihre Reiseleiterin dort sein.
Dieser Tag war einfach herrlich
wunderschön mit Sonnenschein.
Oh Laura, liebe Laura – wir sangen dir ein schönes Lied
mit Olivenöl im Halse klang alles wie geschmiert.

50 kleine Österreicher vergessen die Heimat nie,
doch wollen Sie mal sehen die Cinque Terri.
Nach Riomaggiore fuhren Sie mit dem Zug.
Mit dem Boot dann nach Vernazza und nach Monterosso
die Patrizia wusste vieles – doch Rainer holt uns alle o.
Oh Rainer, lieber Rainer – du bist der Beste auf der Welt.
Wir wollen mit dir Reisen, doch haben wir kein Geld.

50 kleine Österreicher in Genua da kennt man Sie.
Sie gehen durch die Straßen mit Kopfhörer, die lieben Sie.
Andrea zeigte Ihnen diese große, schöne Stadt.
Viele wunderschöne Bauten und was sie noch alles zu bieten hat.
Auch vom Berg sahn Sie hinunter
über die Dächer der Hafenstadt.

Andrea, oh Andrea die Führung war so wunderbar,
doch nun geht’s wieder weiter zum Gardasee – Hurra.

Und nun Ihr lieben Leute heißt es schon bald Auf Wiedersehen.
Wenn wir uns wieder treffen, dann wird es wieder schön.
DANKESCHÖN!

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor

am Mai 11, 2018